Über mich

Ich bin in Bremen geboren und aufgewachsen, bin Wirtschaftssinologe und proaktiv an der kulturellen Schnittstelle zwischen dem europäischen und ostasiatischen Wirtschaftsraum tätig. In Bremen studierte ich Angewandte Wirtschaftssrpachen (Chinesisch) und Internationale Unternehmensführung an der School of International Business. Ein Teil des Studiums beinhaltete das Wirtschafts- und Vertragschinesisch an der Partneruniversität East China Normal University in Shanghai (华东师范大学上海).

In Shanghai war ich u.a. auf der Weltausstellung EXPO 2010 als Operational Supervisor für das türkische Kultur- und Außenministerium tätig. Im Türkei-Pavillon koordinierte ich im Tagesgeschäft die Abläufe der einzelnen Prozessketten, wie z.B. allgemeine Übersetzungs- und Pressetätigkeiten oder das Personal- und Lieferantenmangement. Aber auch die Delegationsführung hoher Diplomaten und Vorstellung der Exponate gehörten zu meinen Aufgaben.

Zurück in Deutschland war ich für Handels- und metallverarbeitende Unternehmen tätig. Besonderes Augenmerk gilt hierbei, dass in all unseren Vorhaben eine gleichbleibende Qualität zu gewährleisten ist. Dies erfordert intensive Marktkenntnisse in der Fernost-Region. Insbesondere chinesische Märkte wünschen mehr als nur das Interesse an der Sprache.

Der Schlüssel zum Erfolg geht über das Verständnis der Mentalität, Kultur und selbstverständlich das richtige Networking! Ein verlässlicher Partner ist das A&O für einen erfolgreichen Start mit chinesischen Unternehmen.

Tätigkeiten:

Digitales Projektmanagement

In Einzelunternehmung 09/2015 - 12/2017

Planung und Realisierng besonderer digitaler Projekte sowohl in grafischer Gestaltung, als auch in technischer Funktionalität. Wie z.B. die Integration erweiterter Funktionen und Tools in bestehende Webprojekte oder die Umsetzung von Optimierungs- und Vereinfachungsmaßnahmen hinsichtlich eines benutzerfreundlichen Geschäftsbetriebs, u.a. der Aufbau von webbasierten CRM- und ERP-Systemen. Aber auch Projekte in der visuellen Gestaltung gehören dazu, wie z.B. die Gestaltung von Web- und Printmedien.

Beschaffungsmanagement

Metallverarbeitende Industrie 03/2014 - 05/2017

Fundierte Kenntnisse und Erfahrungen stammen aus dem strategischen Einkauf für den Gehäusebau. In einem mittelständischen nach EN ISO 9100 Luftfahrtnorm zertifizierten Unternehmen wurde die Zentraleinkaufsstelle geführt. Das Einkaufsportfolio beinhaltete u.a. Feinbleche, Befestigungsmaterialien diverser Art, Elektronikkomponente, Chemie für die Galvanik sowie Werkzeuge und weitere Roh-, Hilfs- und Betriebsstoffe. Des weiteren wurden anhand KPI die Beschaffungspolitik regelmäßig evaluiert, Vertrags- und Rahmenbedinungen mit Zulieferern ausgehandelt und ein effektives Lieferantenrisikomanagement durchgeführt.

Produktmanagement

Handelsunternehmen, Importgesellschaft 08/2012 - 01/2014

In einem für kreative Trendartikel bekannten Handelsunternehmen wurden als Hauptkollektionsverantwortlicher ingesamt 3 Kollektionen aufgestellt. Diese beinhalteten Produkte aus den Bereichen der Unterhaltungselektronik, Kitchen & Lifestyle, Tracking & Outdoor, LEDs & Lights sowie Sonderanfertigungen. U. a. wurden Vertragverhandlungen geführt, Lieferanten auditiert, Agenturarbeiten koordiniert, Marktbeobachungen und Wettbewerbsanalysen durchgeführt sowie Messen für In- und Ausland explizit China und Hongkong organisiert.

Projektmanagement

Transport- und Verpackungsdienstleister für die Schwerindustrie 01/2012 - 06/2012

Erfassungs- und Vorbereitungsmaßnahmen für einzelne Komponenten der Anlagen und Maschinen. Selektion und Differenzierung nach Qualitätsüberprüfungen. Einleitung von Instandhaltungsmaßnahmen. Steuerung der Gesamtabläufe sowie Dokumentation dieser. Finale Versandvorbereitung und Auslösung der Einkaufskomponenten nach dem Bedarfsplan. Budgetüberwachung und wöchentliche Berichterstattung gegenüber der Geschäftsleitung.

Ausbildung:

University of Applied Sciences in Bremen

Business Chinese & International Business Management 09/2007 - 08/2011

Der Studiengang kombiniert betriebs- und volkswirtschaftliche Fächer mit einer außereuropäischen Fremdsprache Chinesisch sowie Wirtschaftsenglisch. Er basiert auf dem soliden Fundament notwendiger Kenntnisse der Wirtschafts-, Gesellschafts- und Sozialstrukturen der jeweiligen Zielregion, was durch eine einjährige praktische Studienphase in China vertieft wird.

East China Normal University in Shanghai
(华东师范大学上海)

Business Chinese Languages 09/2009 - 08/2010

Die in Bremen an der School of International Business erworbenen Kenntnisse wurden durch zwei praktische Studiensemester in der Zielregion China vertieft. Das Auslandsjahr teilte sich in ein vertiefendes Sprach- und Regionalstudium an der Partneruniversität East China Normal University in Shanghai. Die sprachlichen Schwerpunkte lagen insbesondere im Wirtschafts- und Vertragschinesisch.

Skills:

Besonders liegt die Expertise in der Organisation und Abwicklung von Geschäftsprozessen explizit mit der fernöstlichen Region. Aber auch diverse Onlineprojekte bzw. webbasierte Anwendungen die den Alltag meines täglichen Geschäfts ausfüllen.

  • Business Development
  • Chinese Society
  • Interkulturelle Teamarbeit
  • Content Management Systeme (CMS)
  • HTML
  • Adobe Photoshop
  • Div. weitere ERP und Office-Systeme

Feedback

  • Die Zusammenarbeit ist sehr professionell und zuverlässig, getrieben von eigenen Ideen. Darüber hinaus ist jeder Schritt nachvollziehbar und im ganzen rund. Alle Kollegen haben die Zusammenarbeit als sehr angenehm empfunden.

    Florian Garbe - Prokurist (Personal-Partner Süderelbe GmbH)
  • Herr Limon hat unsere Anforderungen sehr gut umgesetzt. Die neue Homepage hat viel Wiedererkennungswert. Wir danken ihm für die vorzügliche Arbeit.

    Tobias Brinkmann - Rechtsanwalt (Rechtsanwaltkanzlei Brinkmann)

Jetzt in Kontakt treten.

Nutzen Sie doch einfach das Kontaktformular und treten so mit mir in Kontakt.
Ich freue mich auf Ihre Nachrichten!

Ein Fehler ist aufgetreten!
Ihre Nachricht wurde abgeschickt, vielen Dank!